Diesterweg-Flossis sind weiterhin erfolgreich

Nicht nur bei der 41. offenen Süddeutschen Meisterschaft war Leonie-Florentine Holtz (Kl.6) erfolgreich, sondern sie ist in Sachsen auf fast allen möglichen Strecken die Nummer 1. Das zeigte sie nicht nur durch den Gewinn der Sachsenliga 2018 (hier muss man 6 verschieden sächsische  Meisterschaften für sich entscheiden), sondern auch am 10.02.2019 bei der 29. Sachsenmeisterschaft im Finswimming, die in Plauen stattfanden. 7 Starts und sieben Mal ganz oben auf dem Treppchen! Der Pokal und die Goldmedaillen für den Sachsenmeister schmücken nun ihr Zimmer.

Auch die übrigen „Diesterwegianer“ müssen sich nicht verstecken:
Luzia Hallebach-Krause (Ks. 11), Sarah Golenia (Kl. 10) und Larissa Fischer (Kl. 8) konnten mit ihr in der Staffel überzeugen und sind Sachsen- bzw. Vize-Sachsenmeister. Zudem stand Larissa einmal ganz oben auf dem Treppchen, Luzia und Alexander Bär (Kl. 7) belegten den 2. Platz. Unser „Ehemaliger“, Robert Golenia, der sich inzwischen mit der Weltelite misst, kann stolz auf seine „Nachfolger“ sein!