Hinweise zum Schulbetrieb im November 2020

Sehr geehrte Eltern,

liebe Schülerinnen und Schüler,

bitte nehmen Sie folgende Hinweise zum Schulbetrieb im November zur Kenntnis, die gestern vonseiten des Kultusministeriums zur Verfügung gestellt wurden.

„Unterricht ist das Kerngeschäft. […] Bis Ende November ist allerdings von Unterricht an außerschulischen Lernorten abzusehen. Hinsichtlich der Durchführung von Schulfahrten wird auf den beigefügten Erlass verwiesen.

Das vertrauensvolle Miteinander von Schule und Elternhaus ist unter den gegenwärtigen Bedingungen besonders wichtig. Von der Durchführung von Klassenelternversammlungen gemäß § 46 SächsSchulG ist jedoch aus Gründen des Infektionsschutzes bis zum 30.11.2020 abzusehen.“ (sächsisches Staatsministerium für Kultus, 30.10.2020)

Ganztagesangebote (GTA) mit externen Partnern müssen für November entfallen. Die Ganztagesangebote, die durch Lehrer erfolgen, können weiter stattfinden. (bitte Aushänge in der Schule beachten)

Es müssen leider ausgesetzt werden:

montags: Handball

dienstags: Filzen, Macramee, Modelleisenbahn

mittwochs: Häkeln und Stricken, Kochen und Backen, Fotoklub, Volleyball

donnerstags: Video, Schach, Volleyball, Fußball

Alle nicht aufgeführten AG’s finden statt.

Die sonstigen Regelungen unseres Hygienekonzeptes, die Ihnen in den Elternabenden vorgestellt wurden, (Mindestabstand, Händewaschen, keine Umarmungen, …) bleiben weiterhin bestehen.
Insbesondere in der jetzigen Situation ist regelmäßiges Lüften wichtiger denn je und wird von uns auch durchgeführt. Bitte denken Sie in diesem Zusammenhang an entsprechende Kleidung für Ihre Kinder.

Weiterhin können Sie sich unter folgendem Link Informationen zum sächsischen Schul-Krisen-Management holen: https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html 

Bleiben Sie bitte gesund.

Wir freuen uns auf alle Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler am Montag.

gez. Schulleitung