Vorlesewettbewerb Russisch der 7. Klasse

Der 2.Vorlesewettbewerb der siebenten Klassen im Fach Russisch am 26.März war ein voller Erfolg. In diesem Jahr hatten sich 25 Siebtklässler für diesen Wettbewerb qualifiziert, 16 Fremdsprachler und 9 Muttersprachler. Im vergangenen Jahr gab es hierfür nur 12 Anmeldungen.

Nachdem im Klassenwettbewerb der Klasse 7b Melissa Lorenz als Fremdsprachlerin und Luisa Kotschergin als Muttersprachlerin nominiert wurden, fuhren wir nach Zwickau, wo man uns im Käthe-Kollwitz-Gymnasium herzlich empfing.

Der Wettbewerb war sehr anspruchsvoll und es gab eine große Konkurrenz!

So können die beiden Schülerinnen stolz auf ihre Platzierung im vorderen Mittelfeld sein. Herzlichen Glückwunsch!!!

Alle Schüler bekamen eine Urkunde und eine kleine Matrjoschka als Erinnerung.

Frau Löwe

FB Russisch