Wir spielen „Pünktchen und Anton“ von Erich Kästner – Projekttag im Plauener Theater

Am Mittwoch durften die fünften Klassen hinter die Bühne des Plauener Theater schauen. Nach einem sehr interessanten Rundgang durch das ganze Haus bis in die riesige Kleiderkammer wurden alle Schüler durch Frau Liedke auf “ Pünktchen und Anton“, einem Stück von Erich Kästner, vorbereitet. Die Schüler übernahmen kleine Sprechrollen aus dem Theaterstück. Wir hatten riesigen Spaß dabei, aber es wurde allen auch klar, dass es nicht einfach ist, in die Rolle verschiedener Figuren zu schlüpfen. Am Donnerstag schauten sich alle Schüler das Stück aus dem Zuschauerraum an. Deutschunterricht einmal ganz anders!