Diesterweg Gymnasium zieht beeindruckend ins Landesfinale ein

Unsere Handballer der WK II zogen zum heutigen Regionalschulamtsfinale in Zwickau / Neuplanitz völlig verdient in die nächste Runde ein. 9:3 gegen das Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau mit selbigem Ergebnis gegen das Christoph Graupner Gym. Kirchberg, 10:5 gegen Werdau und 9:1 gegen die Oberschule aus Leubnitz hieß es am Ende des Tages. Nach diesen Ergebnissen dürfen unsere Jungs nun am 17.03. zum großen Landesfinale in der Erzgebirgshalle in Lößnitz antreten. Wir dürfen gespannt sein, zu was die Handballer an diesem Tag in der Lage sein werden. Wenn sie an die aktuelle Leistung anknüpfen können, werden wir sicher für eine Überraschung gut sein und um den Einzug in das Bundesfinale nach Berlin ein Wörtchen mitreden können.

Gratulation für diese würdige Vertretung unseres Gymnasiums und viel Erfolg in der nächsten Runde.

Es spielten: Niklas Dostmann, Philipp Wolf, David Bochmann, Florian Wirth, Felix Wolf, Henric Ebert, Cedric Richter und Timon Raithel