Großer Erfolg für die Handballer der WK IV Jungen

Am 12.04.2018 fuhren unsere Jungs der WK IV zum Landesfinale nach Bischofswerda.
Schon die Teilnahme am Landesfinale war ein großer Erfolg. Das Ergebnis war dann aber deutlich besser als wir erwarten konnten.
Im ersten Spiel setzten sich die Jungs klar gegen Aue durch, was sehr überraschend war. Danach besiegten sie die Mannschaft aus Lomatsch. Im folgenden Spiel gegen Dresden stand es bis kurz vor Schluss 11 :11 und erst eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung brachte Dresden den 12 : 11 Sieg. Im abschließenden Spiel gegen den Landessieger Hoyerswerda brauchten sich die Jungen auch nicht zu verstecken und verloren nach lange ausgeglichenem Spiel mit 2 Toren Unterschied.

Am Ende waren alle Spieler über sich hinaus gewachsen und konnten sich über einen 3. Platz im Landesfinale sehr freuen. Allen herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung und weiter so!

Heinz Zeuner