Leichtathletik-Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia“

Der Fachbereich Sport dankt den Leichtathleten der Wettkampfklasse II: Patrice Dörschel, Julius Greiner, Johnny Schickhaus, Julian Gering, Nils Domhardt, David Bochmann, Franz Hohmuth, Nicolas Voigt, Felix Müller und Maximilian Eichelkraut für das Engagement, die Einsatzbereitschaft und den großen Kampfgeist beim Leichtathletik-Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia“ am 05.06.19 in Falkenstein.

Ganze 46 Punkte fehlten am Ende des Wettkampfes zum Sieg und damit zur Qualifikation für das Landesfinale in Chemnitz am 18.06.19, den das Gymnasium Markneukirchen mit 7726 Punkten errang.

Für die herausragendste Einzelleistung des Tages sorgte neben der zu erwartend starken 800 m Leistung von Julian Gering, Julius Greiner mit sagenhaften 11,2 Sekunden über 100 m. Damit hat er einen neuen Schulrekord aufgestellt. Gratulation!!!

K. Hohberger