Exkursion an einen der “Lieblingsplätze” der Plauener

Traditionell fand auch am Ende dieses Schuljahres 2023/24 die Geoexkursion der 5. Klassen durch das Syratal statt. Dieses zählt laut Umfrage nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen Plauens, sondern wurde bereits 1941 als “wertvolle Landschaft für Naherholung” unter Schutz gestellt. Darüber staunten die Kinder sehr.

Angekommen an der Syratalbrücke schätzten die Klassen die Höhe dieser. Einige lagen dabei gar nicht schlecht. Die Zahl von 32 Metern beeindruckte uns sehr – eine imposante Eisenbahnbrücke mit 11 Bögen, wunderschön eingebettet in die Landschaft des Syratals.

An verschiedenen Stationen führten die Kinder Experimente zum Messen der Fließgeschwindigkeit im Syrabach, Beobachtungen der Bachlebewesen oder zur Härte der magmatischen Gesteine im Steinbruch durch. So manch ein Hammer “überlebte” diesen Versuch nicht. Beeindruckend war das Sprühen der Funken beim Aufschlagen. Natürlich faszinierte alle auch das Zerlegen einer Forelle am Ende der Exkursion. Wann kann man schon mal ins Innere eines Fisches schauen? 🙂 Danke an Herrn Hohberger, der dies ermöglichte.

Der Unterricht in der Schule kann dieses erlebnisnahe Lernen und praktische Umsetzen des Unterrichtsstoffes in der Natur nicht ersetzen. Wer hat denn schon Vogelgezwitscher, Wasserplätschern, Düfte verschiedener Pflanzen, einen riesigen Steinbruch oder eine frische Forelle im Klassenraum?

Lernen zum Anfassen. Das macht Spaß und bleibt hoffentlich unvergessen. 🙂

Text und Bilder: Fr. Bauer (Fachbereich Geographie)

Schwimmer erzielen krönenden Saisonabschluss

Am Ende eines sehr erfolgreichen Wettkampfjahres unserer Schulteams bei „Jugend trainiert für Olympia“ setzten unsere Schwimmer der Wettkampfklasse IV einen glanzvollen Schlusspunkt.


Beim Landesfinale im ostsächsischen Kamenz siegte unser Team souverän vor dem Tschirrnhaus-Gymnasium Dresden sowie dem Foucault-Gymnasium Hoyerswerda. Nach vier Staffelwettbewerben sowie einem zehnminütigen Ausdauerschwimmen hatten unsere Jungs 25 Sekunden Vorsprung auf das zweitplatzierte Team in der Wertung der Nicht-Sportschulen.

Am Erfolg beteiligt waren Paul Schiller, Edgar Künzel, Falk Reinel, Leif Winefeld, Jonne Wieske, Richard Pötzl, Maximilian Oberkampf und Max Rudert.

Zum Erfolg unseren herzlichen Glückwunsch!

Text und Bild: Hr. Fischer

Vorlesewettbewerb Französisch

Am 05.06.24 wurde im Vorausscheid für den Vorlesewettbewerb Französisch der Sieger ermittelt, welcher unsere Schule im Endausscheid vertreten wird.

Mit freundlicher Unterstützung einer charmanten Jury, bestehend aus Französischlernern der Klassenstufe 8, wurde Tristan Ottiger, Klasse 6b, als Schulsieger zu unserem Vertreter ausgewählt. Auch die Auswertung mit der Jury erfolgte auf Französisch. Die Entscheidung war äußerst schwierig, da alle Finalisten mit hervorragenden Leseleistungen und toller Aussprache glänzen konnten.

Aus Klasse 6 traten an (im Bild 1. Reihe von links beginnend): Toni Wollner, Liev Rätsch, Tristan Ottiger, Nelly Schiller, Marie Hampel und Josephine Köhler.
Die Jury bestand aus (im Bild zweite Reihe beginnend von links): Corin Unger, Tim Richter, Klara Dawert, Gülazer Cetinkaya, Charlotte Weidhase und Greta Wild.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Spaß beim Endausscheid im neuen Schuljahr!

Bild und Text: Fr. Seifert-Eichner

Stammzellspendenregistrierung … oder anders gesagt, wie wär’s denn mit praktischer Ethik?

„Mitgefühl ist die Grundlage der Moral.“ — Arthur Schopenhauer … oder anders gesagt, wie wär´s denn mit praktischer Ethik?

Auch dieses Jahr wieder fand die jährliche Info-Veranstaltung zur Stammzellspendenregistrierung in den 11er-Kursen statt.

Viel Wissenswertes erfuhr man vor seiner Entscheidung, z.B. dass alle 15 Minuten in Deutschland jemand die Diagnose Blutkrebs erhält und dass eine Form der akuten Leukämie jeden ohne Vorzeichen plötzlich treffen kann.

Frau Illmann von der DSD informierte zur Stammzellspende und warb um Freiwillige, die sich registrieren lassen konnten. Denn mit einer Registrierung als möglicher Stammzellspender ist die Chance verbunden, Leben zu retten. Dies gelang bereits dem ehemaligen Schüler des Diesterweg-Gymnasiums Tom Schraps. Er konnte eine Frau aus Frankreich retten. Und auch auf eine Stammzellspende angewiesen waren schon Schüler unseres Gymnasiums. Gott sei Dank fand sich für jeden ein passender Spender.            

Auch dieses Jahr ließen sich Schülerinnen und Schüler der 11er-Kurse nach der Aufklärung typisieren. Und das nicht gering! Weit über 50% waren dabei!

Dafür kommt ein großes Dankeschön von den Ethik- und Reli-Lehrern 🤗

Text und Bilder: Fr. Kleine

Überragende Vorstellung unserer Mixed Basketballer

Die Macher der Vogtlandspiele reagierten auf die Großwetterlage. So lief die auf Sand zu spielende Basketball-Veranstaltung indoor ab, jedoch nach dem Motto “beach without beach” nach streetball-Modus in einer doppelten Spielrunde.

Letztlich grenzte der Auftritt unserer Mannschaft mit großer Sicherheit, Gerichtetheit, Spielkreativität und Durchsetzungsvermögen an das ultimativ Machbare! Das kommende Plauener Beachturnier hat zumindest schon einmal einen Favoriten …

Text und Bild: Hr. Stößer

Die 8a gewinnt einen der drei Hauptpreise in Sachsen im “be smart – don’t start”-Wettbewerb

Nun schon zum dritten Mal nahm die Klasse 8a am Nichtraucherwettbewerb „be smart – don´t start“ teil. Mit einem Kreativbeitrag eigener Wahl zum Thema – Nichtrauchen – konnte man die Jury überzeugen. Die 8a verband die Aufgabe mit dem Stoffgebiet „Lyrik“ und entwarf eigene Gedichte. Natürlich wurden diese auch auswendig gelernt.

Am 29.5.24 dann die große Überraschung! Frau Dr. Weiß vom Schulamt (auf dem Foto sitzend) überbrachte der Klasse den Hauptpreis von 300 Euro.

Eine schöne Zugabe für die Klassenkasse oder das eigene Portemonnaie. Dies wird in der 8a demokratisch entschieden.

Wenn ihr auch dabei sein wollt, dann meldet euch im neuen Schuljahr an. Der Wettbewerb richtet sich an die Klassenstufen 5 bis 9 und fördert das Nichtrauchen und Durchhalten über ein Jahr.

Ihr findet die Gedichte übrigens ab nächste Woche in der 3. Etage an der Pinnwand oder auch unter folgendem Link: besmart.info

Text und Foto: Fr. Kleine, Gedichte: Greta, Jill, Toni, Matti, Elizabeth, Paula (Kl. 8a)