Fußball-Schulmeisterschaften im Schuljahr 2021/22

Auch das traditionelle Fußball-Turnier am Diesterweg-Gymnasium fand nach 2 Jahren Corona-Pause wieder statt. Am Montag, dem 04.07.22 ermittelten in zwei aufeinander folgenden Turnieren die 5./6. und 7./8. Klassen ihre Schulmeister im Fußball auf dem Kleinfeld des Helbig-Platzes. Leider fehlte die 7b wegen ihrer Klassenfahrt. Alle anderen Klassen nahmen am Turnier teil.

Schulmeister im Fußball: Klasse 6b
Faires Teamplay

Bei sehr warmen, sommerlichen Temperaturen wurde den Spielerinnen und Spielern großes Stehvermögen abverlangt. Alle Spiele wurden sehr fair ausgetragen, sodass die Schiedsrichter keine einzige Zeitstrafe aussprechen mussten.

Die spielstärksten Teams setzten sich letztendlich durch. Es wurde ihnen aber von den jüngeren Klassen nicht leicht gemacht. Und die eine oder andere Überraschung wäre fast gelungen.

Spannendes Finale

Im Halbfinale der 5./6. Klassen sorgte die 5c mit einem klaren 2 : 0 Sieg gegen die 6a für den Finaleinzug. Während die 5b im 9-m Schießen an ihren eigenen Nerven gegen die 6b scheiterte. Im Finale der 7./8. Klassen verschoss erst die 7c einen 9-m, ging dann trotzdem in Führung gegen die 8d, verlor aber doch noch 2 : 3.

Schulmeister im Fußball: Klasse 8d

Ein besonderer Dank geht an Lucas Walter, der mit Nick Blechschmidt die Lehrer Herr Weck und Herr Färber bei der Durchführung der Meisterschaften über die gesamte Zeit unterstützte.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Schulmeister: Die Klassen 6b und 8d!

1. PlatzKlasse 6b
2. PlatzKlasse 5c
3. PlatzKlasse 5b
4. PlatzKlasse 6a
5. PlatzKlasse 5d
6. PlatzKlasse 6c
7. PlatzKlasse 5a
Klassenstufen 5/6
1. PlatzKlasse 8d
2. PlatzKlasse 7c
3. PlatzKlasse 8b
4. PlatzKlasse 8a
5. PlatzKlasse 8c
6. PlatzKlasse 7a
Klassenstufen 7/8

Text und Bilder: Herr Weck

Für unsere neuen Fünftklässler: Arbeitsmittelliste und Schuljahr 2022/23

Liebe Eltern, liebe künftige Fünftklässler,

an unserem Diesterweg-Gymnasium geht nicht nur das alte Schuljahr zu Ende, sondern es beginnen auch bereits die Vorbereitungen für das neue Schuljahr. Ganz besonders freuen wir uns natürlich darauf, die neuen Fünftklässler kennenzulernen! Daher wollen wir bereits erste Informationen für das neue Schuljahr mit Ihnen teilen.

Arbeitsmittelliste für das Jahr 2022/23

Wir haben eine Arbeitsmittelliste zusammengestellt, auf der Sie benötigte Materialien für den Schulstart an unserer Schule finden. Diese kann hier eingesehen und heruntergeladen werden:

Erster Schultag und Kennenlerntag

Zum Schulstart erwartet unsere Füntklässler nach den Sommerferien der erste Schultag sowie anschließend ein Kennenlern-Wandertag. So können Ihre Kinder sowohl die Schule als auch ihren Klassenlehrer und die neuen Mitschüler in Ruhe kennenlernen, ehe der reguläre Unterricht beginnt.

Alle Informationen zu diesen Tagen werden zum Ende der Ferienzeit hier auf unserer Homepage veröffentlicht. Werfen Sie also gern in der letzten Ferienwoche noch einmal einen Blick auf unsere Website!

Text: Fr. Stegemann

Schulfest 2022: Ein Tag voller Erlebnisse!

Am Freitag vor zwei Wochen war es endlich soweit. Unser heiß ersehntes Schulfest fand statt. Anlässlich der 900 Jahre, die Plauen jetzt schon erfolgreich überstanden hat, feierten wir in der Schulgemeinschaft das Stadtjubiläum. Das Ziel unseres Schulfests war vor allem, 900 Tore zu schießen. Moment mal, 900 Tore? Was ist denn damit gemeint? Nun ja, da unsere Schule auch auf Sport spezialisiert ist, kam unser Sportlehrer Herr Färber auf eine sehr gute Idee: Wie wäre es, zu dem Fest 900 Tore zu schießen? Für jedes Jahr Plauens ein Tor? Und so wurde das zu unserem Motto. Die Lehrer und Schüler stellten ein hervorragendes Fest auf die Beine.

Tore sammeln am Vormittag

Ohne weiter um den heißen Brei zu reden, berichte ich euch über meine Erlebnisse und Eindrücke des Tages: Heute ist der 17.06.2022 und ich freue mich riesig, mit dabei zu sein. Bis 10 Uhr sollen sich alle Schüler auf dem Schulhof versammeln, außer diejenigen, die beim Floorball- oder Handballturnier mitspielen und das Schulfest gleich in der Sporthalle bzw. auf dem Sportplatz beginnen.

Nachdem alle Schüler da sind, werden die Betreuer aus der 11. Klasse den jüngeren Klassen zugeteilt. Jeder Elftklässler begleitet eine Gruppe bei den Aktivitäten am Vormittag. Zusammen mit unserem Betreuer gehen wir zu unserer ersten Station. Jedes Fach hat verschiedene Spiele geplant. Mit Hilfe dieser Spiele können wir uns zusätzliche Tore auf dem Weg zu unserem Ziel „900 Tore für Plauen“ erspielen, während im Floorball und Handball „echte“ Tore geschossen werden. Zuerst steht das Fach GRW auf unserer Liste. Wir müssen einen Buchstabensalat von Wörtern rund um das Thema Wirtschaft und Politik lösen. Insgesamt haben wir die volle Punktzahl erreicht.

Danach testen wir uns an der Handballstation. Jeder aus der Gruppe hat zehn Versuche, den Ring im Tor zu treffen. Beim Tischkicker spielen wir gegeneinander und auch beim Basketball treffen wir viele Körbe. Danach laufe ich nochmal auf eigene Faust durch die Schule, um mir die anderen Stationen anzusehen. Bei den Fremdsprachen bekommt man ein Tuch und muss aus diesem eine Toga falten. Eine Toga ist das Gewand, welches die alten Römer früher trugen. In Mathe ist es die Aufgabe, eine riesige 900 mit Dominosteinen zu bauen. Auch in Physik werkeln die Schüler fleißig: Sie sollen auf Zeit eine riesige Murmelbahn bauen. Im Lernbereich Chemie wird ebenfalls erfolgreich experimentiert. In Deutsch und Kunst werden vogtländische Begriffe gezeichnet, in Geschichte wird ein Memory zu historischen Gebäuden Plauens gespielt und vieles mehr. Es gibt so viel zu sehen!

Aber jetzt habe ich Lust, dem nebenan stattfindenden Floorballturnier zuzusehen. Floorball ist ein Spiel, bei dem zwei Mannschaften gegeneinander spielen. Auf jeder der zwei Seiten stehen kleine Tore. Die Mitspieler sind ausgerüstet mit Hockeyschlägern und müssen den Ball in das gegnerische Tor befördern. Es herrscht eine gute Stimmung auf den Spielfeldern und alle Mannschaften geben ihr bestes, um zu gewinnen.

Über das Floorball-Turnier hat Herr Weck sogar einen eigenen Bericht für alle Interessierten verfasst:

Feiern am Nachmittag

Ab 14 Uhr sind alle Wettbewerbe vorbei. Jetzt sind Freunde und Familie herzlich eingeladen. Auch am Nachmittag ist ein super Programm geplant. Abgesehen von vielen Angeboten wie dem Kinderschminken oder dem Bücherbasar gibt es sehr viel zu sehen. Zum Anfang spielt unsere Schülerband live auf dem Schulhof. Sie sorgt schon einmal ordentlich für Stimmung. Auch die anschließende Breakdance-Show von Tänzern aus Meißen bringt gute Laune. Danach veranstalten Schüler unserer Schule zusammen mit Frau David, der Inhaberin von „NUR Kleider“ (einem Bekleidungsgeschäft in Plauen), eine Modenschau in Abendgarderobe. Das Programm bietet so viel verschiedenes, dass man gar nicht alles genauer beschreiben kann!

In der Zeit kann man natürlich auch die anderen Aktivitäten auf dem Schulhof sehen. Und die Siegerehrung darf natürlich auch nicht fehlen: Die drei Klassen, die jeweils am meisten Tore erzielt haben, gewinnen einen Gutschein für einen gemeinsamen Besuch im Freibad. Insgesamt ist das Schulfest ein voller Erfolg, denn die angepeilten 900 Tore übertreffen wir mit einer Gesamtzahl von über 1600 deutlich! Zum Schluss singt der Schulchor für alle.

Wie man sieht, hat unser Schulfest einiges zu bieten und die Vorfreude war auf jeden Fall berechtigt. Ich glaube, ich spreche für jeden, wenn ich mich bei den Lehrern und Schülern bedanke, die dieses Fest erst ermöglicht haben. Und ich denke, dass das nicht unser letztes Schulfest war!

Vielen Dank an den Autoren dieses Textes, unseren Schüler Fabi Axtmann (10a), für die Berichterstattung und das Einfangen dieser persönliche Eindrücke unseres Schulfestes!

Bilder: Hr. Hermann, Schüler des Social-Media-Teams

„900 Tore für Plauen“ – Floorball-Turnier der Klassenstufen 7-10

Premiere zum Sport- und Schulfest 2022

Für dieses Ereignis am 17.06.2022 nach 2-jähriger Pause hatten sich die Sportlehrer im Rahmen des Sport- und Schulfests am DG etwas Besonderes ausgedacht. Die Spiele im Floorball sollten, ungewöhnlich für diese Sportart, auf dem Kurt-Helbig-Sportplatz auf Kunstrasen ausgetragen werden. Jede Klasse konnte jeweils eine Jungen- und eine Mädchenmannschaft melden.

Auf dem Weg zum Turnier-Ziel: 900 Tore für Plauen

Insgesamt 45 Spiele sollten in den Klassenstufen 7/8 und 9/10 getrennt nach Jungen und Mädchen ausgetragen werden. Dafür bauten die Schülerinnen und Schüler des Sport-Profils der 10. Klassen vier Spielfelder mit insgesamt 40 Biertischgarnituren auf dem Kunstrasen des Fußballfeldes auf. Zwischen den Spielfeldern wurden außerdem noch zwei Stationen mit Pendelstaffeln aufgestellt, an welchen nacheinander alle Teams das Tore erzielen im Wettbewerb durchführten. Alle erzielten Tore wurden im Wettbewerb „900 Tore für Plauen“ mitgezählt. Die Spiele und Wettbewerbe wurden fast durchgängig von den Schülerinnen und Schülern des Sport-Profils geleitet und betreut.

Bei sommerlichem Wetter wurde den Aktiven in den Spielen über jeweils 10 Minuten einiges an „Stehvermögen“ abverlangt, aber auch der Spaß am Spiel kam nicht zu kurz. Obwohl für manche das Spiel unbekannt schien und auch die Spielregeln zum Teil nicht bekannt waren, lief das Turnier ohne Probleme. Wie bei jedem anderen Turnier wurden natürlich einzelne Schiedsrichterentscheidungen im Nachhinein angezweifelt und kritisiert…

Sieger des Floorball-Turniers

Auf die Sieger der Klassenstufen im Turnier und der Klassen bei der Pendelstaffel warteten am Ende Preise und Urkunden. Der Turniersieger bekam eine Familien-Pizza, die Pendelstaffelsieger Süßes aus Gummi.

Jahrgangsstufe 7/8
1. PlatzKlasse 8d
2. PlatzKlasse 8b
3. PlatzKlasse 7c & 7b
5. PlatzKlasse 8a
6. PlatzKlasse 7a
7. PlatzKlasse 8c
Jungen
1. PlatzKlasse 8b
2. PlatzKlasse 7c
3. PlatzKlasse 8d & 7b
5. PlatzKlasse 8a
6. PlatzKlasse 7a
7. PlatzKlasse 8c
Mädchen
Jahrgangsstufe 9/10
1. PlatzKlasse 10a
2. PlatzKlasse 9c
3. PlatzKlasse 9b & 10c
5. PlatzKlasse 9a
6. PlatzKlasse 10b
Jungen
1. PlatzKlasse 9b
2. PlatzKlasse 10a
3. PlatzKlasse 10c & 9a
5. PlatzKlasse 9c
6. PlatzKlasse 10b
Mädchen

Text und Bilder: Hr. Weck

Ablauf: Unser letzter Schultag des Jahres 2021/22

Den letzten Schultag vor den wohlverdienten Sommerferien begehen wir am Freitag, dem 15.07.2022 in der Klassen- und Schulgemeinschaft. Hier finden Sie den Sonderplan für den Tag der Zeugnisausgabe:

8.30 bis 9.30 UhrKlassenleiterstunde im Klassenverband
9.30 bis 10.30 UhrVerleihung des Ehrenpreises des Diesterweg-Gymnasiums und anderer Ehrungen
10.30 bis 11.00 UhrZeugnisausgabe im Klassenverband

Schüler, die bereits ab 7.30 Uhr anwesend sind oder sein müssen, werden bis 8.30 Uhr von einer Lehrkraft betreut.

Wir freuen uns auf einen schönen, gemeinsamen letzten Schultag!

Text: Fr. Stegemann

Achtklässler im Härtetest

Beim Höhepunkt im Lernbereich Ausdauer traten heute bei optimalen äußeren Bedingungen – 25°C Wassertemperatur und 24°C Lufttemperatur – 17 Schülerinnen und Schüler des sportlichen Profils im und um das Freibad Haselbrunn zu einem Duathlon-Wettkampf an. Dabei galt es die Distanz von 300 m Schwimmen gefolgt von einem Lauf über 2 km zurückzulegen.

Dank einer starken Leistung im Becken siegte Moritz Vogel in 15:46 min vor Luca Knoll (16:28 min) und Erik Schleux (17:25 min). Siegerin bei den Mädchen wurde Rebecca Seifert (21:38 min). Alle gestarteten Sportlerinnen erreichten das Ziel und waren um die Erkenntnis reicher, dass die Kombination zweier derart gegensätzlicher Sportarten eine nicht zu unterschätzen Herausforderung darstellt.

Text und Bilder: Hr. Fischer